Computernavigierte Implantologie

Was Sie zur computernavigierten Implantologie wissen sollten

Implantate ermöglichen es heute in der Zahnmedizin, fehlende Zähne zu ersetzen, ohne dafür andere Zähne opfern zu müssen.

Das Material, aus dem die Implantate bestehen, ist Titan. Es gibt verschiedene Verfahren, Implantate einzusetzen. In unserer Praxis wenden wir bevorzugt die computernavigierte Implantologie an.
Vor jedem implantologischen Eingriff wird ein dreidimensionales CT angefertigt, das wir dann mit einer speziellen Software auswerten.
Die Operation wird virtuell ausgearbeitet und die optimale Position für das Implantat ermittelt.
Es ist uns dabei wichtig, dass der geplante Zahnersatz in funktionaler wie auch in ästhetischer Hinsicht den Erwartungen und Wünschen des Patienten gerecht wird.
Mit der computernavigierten Implantologie lässt sich dieses Ziel leichter erreichen, als mit herkömmlichen Methoden.

Die Software erstellt eine Schablone, mit deren Hilfe der Eingriff deutlich schonender durchgeführt werden kann. In den meisten Fällen ist es gar nicht nötig, einen größeren Schnitt im Zahnfleisch zu setzen. Die Operationszeit verkürzt sich, die Beschwerden nach dem Eingriff sind minimal, aber vor allem lassen sich mit diesem Verfahren Komplikationen bei der Operation so gering wie möglich halten.

Die Kosten, die die Anfertigung der Schablone zusätzlich verursacht, sind unwesentlich gemessen daran, wie viele Vorteile ihre Anwendung mit sich bringt.

Mit diesem Verfahren ist es in vielen Fällen unnötig, eine Operation zum Knochenaufbau durchzuführen, dadurch verkürzt sich die gesamte Behandlungsdauer, es fallen weniger Kosten an und nicht zuletzt lassen sich postoperative Beschwerden vermeiden.

Ein weiterer großer Vorteil dieses innovativen Verfahrens ist, dass sich die Anwendung eines kostenintensiven Aufbaus vermeiden lässt, wie er in der herkömmlichen Implantologie oft verwendet wird.

Gut zu wissen

1

Das Material

Das Material, aus dem die Implantate bestehen, ist Titan.

2

Behandlungsplan

Bei der Erstellung des Behandlungsplans besprechen wir, welches Implantatsystem für den jeweiligen Patienten am geeignetsten ist, und erst nach Abwägung aller Gesichtspunkte entscheiden wir uns gemeinsam für eines.

3

Das Verfahren

Es gibt verschiedene Verfahren, Implantate einzusetzen. In unsere Praxis wenden wir bevorzugt die computernavigierte Implantologie an.

Ihr behandelnder Arzt und Begleitung

Dr. István Joó

Menschen zu heilen erlebe ich als eine Art Kunst, als einen gemeinsamen schöpferischen Prozess, bei dem ich gemeinsam mit meinen Klienten eine aufrichtige, auf gegenseitigem Vertrauen basierende zuverlässige Arzt-Patienten-Beziehung aufbaue, die es ermöglicht, in einer angenehmen Atmosphäre schöne fachliche Ergebnisse zu erzielen.

Ingrid Németh

Ich glaube an die ganzheitliche Medizin und ich freue mich, in unserer Praxis jeden unserer Patienten als Psychologin bei den professionellen Behandlungen begleiten zu können. Ich bin überzeugt, dass eine Zahnbehandlung auch ein angenehmes „Erlebnis“ sein kann. Welcher Art auch immer Ihre gesundheitlichen Probleme sind, unser erfahrener Ayurvedaspezialist steht Ihnen gerne zur Verfügung. Und während Sie warten, können Sie sich in die Gemälde des Malers Róbert Pelles vertiefen. Es ist mir eine Freude und eine Ehre, seine wunderbaren Werke bei uns ausstellen zu können.

title

Zahnarzt zu sein bedeutet für mich,

einen Kindertraum zu verwirklichen. Mich um andere zu kümmern, gegenseitiges Vertrauen aufzubauen, Respekt, Menschlichkeit und die Familie – das bedeutet mir am meisten.
Link zur Übersicht.

 

 

Termin vereinbaren

Schicken Sie uns eine Anfrage, gerne auch mit Wunschtermin. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Durch Senden einer Anfrage übermitteln Sie personenbezogene Daten. Wie wir damit umgehen, können Sie hier nachlesen

Sonstige Anfragen und Beratung

Sollten Sie noch weitere offene Fragen haben können Sie sich jederzeit an unser Team oder direkt an den Zahnarzt Dr. Joó wenden – wir haben stets ein offenes Ohr für Sie!